Navigation
Meinungen von Trainerkollegen - Qualität der Weiterbildung als einzige Option

Trainingslösungen für Dich.
Ideen und Lösungen für den Fechtsport.

Echte Erfahrungsberichte und persönliche Meinungen sind uns als Feedback willkommen und vermitteln gleichzeitig einen guten Einblick in das Seminargeschehen.

Mit Giovanni Bortolaso als Fachreferent hätte kaum mehr Erfahrung als international erfolgreicher Trainer und aktueller Bundestrainer des Damenfloretts den Lehrgang mit Inhalt füllen können.

Chris Weber | Coach Stuttgart

Coach München | Felix Schneider

Schon seit längerem bin ich auf der Suche nach inhaltlich hochwertigen Weiterbildungen für Florett-Trainer. Dabei stieß ich auf die Initiative von ekays Fencing Projects und konnte bereits beim ersten Seminar mit ausgewählten und hoch engagierten Trainern aus ganz Deutschland teilnehmen.

Drei Tage von frühmorgens bis zum Feierabendbier konzentrierter Austausch und fachliche Diskussion mit Kollegen und dem Bundestrainer Damenflorett Giovanni Bortolaso haben mich dabei nicht nur fechterisch enorm weiter gebracht, sondern machen auch einfach richtig Spaß! Da stimmte alles: von der Gruppe über den Tagungsort bis hin zum klasse Rahmenprogramm. So macht das Format Lust auf mehr und darum freut es mich besonders, dass es bei keiner "Eintagsfliege" blieb sondern vielmehr ein langfristiges Projekt auf höchstem Niveau entstanden ist, das auch schon in weiteren Angeboten wie Trainingscamps und Lehrgängen mit ambitionierten FechterInnen seine Fortsetzung findet.

Besonders gefallen hat mir zudem die offene und entspannte Atmosphäre, in der jeder Teilnehmer stets zu konstruktivem Feedback eingeladen war: man hat einfach gemerkt, dass ekays Fencing Projects nicht nur ein Angebot schaffen, sondern dieses Angebot auch ganz im Sinne der Teilnehmer gestalten und bei Bedarf weiterentwickeln möchte.


Coach Bremen | Sebastian Theiss

Ich konnte an mehreren von ekays Fencing Projects organisierten Trainerseminaren teilnehmen. Die jeweils limitierte Teilnehmerzahl sorgten für eine intensive und direkte Auseinandersetzung mit den Inhalten, die vom derzeitigen Bundestrainer Damenflorett Giovanni Bortolaso präsentiert wurden.

Giovanni überzeugte dabei mit seiner tiefgreifenden Erfahrung und war sehr bereit, diese zu teilen und im persönlichen Kontakt auseinander zu setzen. Der begrenzte Teilnehmerkreis und Giovannis Persönlichkeit schafften einen geschützten Raum, in der fachlicher Austausch und Diskussion auf hohem und ehrlichen Niveau stattfinden konnten. Die ausgewählte Seminarstätte im Thüringer Wald, also zentral in Deutschland gelegen, bot dabei hervorragende Bedingungen um sich auf das Seminar zu konzentrieren. Ich bin dankbar das es diese Seminare gibt und freue mich schon auf weitere.


Coach Stuttgart | Chris Weber

Toller erfahrungsreicher Lehrgang! Mit Giovanni Bortolaso als Fachreferent hätte kaum mehr Erfahrung als international erfolgreicher Trainer und aktueller Bundestrainer des Damenfloretts den Lehrgang mit Inhalt füllen können. Die Inhalte zu allen Bereichen des Fechtens sind differenziert und nicht zusammenhangslos, sondern erschließen sich aus einer Philosophie. Der Umgang zwischen den Teilnehmern sorgt für eine intensive und konstruktive Lernatmosphäre und nimmt alle bei ihrem Stand mit.

Organisatorisch war vom Veranstalter, ekays Fencing Projects, alles bestens vorbereitet und auf die Bedürfnisse der Teilnehmer abgestimmt. Das Hotel und Seminarhaus im Naturpark Thüringer Wald ist ruhig gelegen und bietet damit ein angenehmes Ambiente. Hier lässt es sich voll auf die Inhalte und den Austausch mit den Trainerkollegen konzentrieren und gleichzeitig neben dem Programm die Umgebung genießen. Es ist immer ein gutes Zeichen, wenn man mit viel Input beladen nach Hause fährt und sich daran weiter in der kommenden Zeit zu Hause abarbeiten kann, um die eigene Arbeit als Trainer weiter zu verbessern.

hoehenmesserAbstand www.aiyoota.com eCommerce Online-Shop ShopSoftware CMS Content-Management-System WDPX-Frank Wollweber, 38855 Wernigerode, Germany